Panorama Wanderweg

Der Panorama Wanderweg ist die neueste Ergänzung des Wanderwegnetzwerkes der Region Tegernseer Tal und führt über eine Länge von insgesamt 32 Kilometern einmal rund um den Tegernsee. Die malerische Route verläuft dabei nicht nur entlang idyllischer Waldwege, sondern führt auch durch verschiedene Ortschaften des Tegernsees und an bekannten Aussichtspunkten der Region vorbei. Insgesamt werden auf der Strecke 904 Höhenmeter überwunden - Besucher erhalten so also einen herrlichen Gesamteindruck vom Tegernseer Tal.

Während ambitionierte Wanderer die Strecke problemlos an einem Tag meistern können – für die komplette Rundwanderung sollten ungefähr 10 Stunden eingerechnet werden – lohnt es sich, den Panorama Wanderweg auch mit ein wenig mehr Zeit im Gepäck anzugehen. Unterteilt man die Strecke in kleinere Tagesetappen, so erhält man nicht nur Gelegenheit dazu, die sich darbietenden Panoramaaussichten bei einem gemütlichen Picknick oder beim Plausch mit den Einheimischen zu genießen, sondern auch die Ortschaften rund um den Tegernsee ein wenig besser kennenzulernen. Übersichtstafeln entlang der Route halten praktische und kompakte Informationen dazu bereit, wo zwischendurch am besten für eine kleine Stärkung angehalten oder ein kühles Bier genossen werden kann und welche Sehenswürdigkeiten aus Geschichte, Kunst und Kultur sich in der Nähe befinden. So können entlang der Route des Panorama Wanderweges nicht nur das legendäre Kloster Tegernsee mitsamt seinem Bräustüberl, sondern auch so abwechslungsreiche Attraktionen wie der Erlebnisweg Weißach, die Naturkäserei Kreuth, das Aquadome Aquarium in Bad Wiessee oder das Jagerhaus in Gmund besucht werden.

Sollte zwischendurch doch einmal die Motivation oder Kondition schlapp machen, dann gibt es übrigens auch noch die Alternative, die Strecke mit der Ruderfähre oder einer Bootsfahrt abzukürzen – beispielsweise auf dem Abschnitt zwischen Tegernsee Stadt und Rottach-Egern.