Jodschwefelbad Bad Wiessee

Das Jodschwefelbad in Bad Wiessee befindet sich im gleichnamigen Kurort am Westufer des Tegernsees und zählt seit Anfang des 20. Jahrhunderts zu den deutschlandweit berühmtesten Erholungsorten für Badekuren. Die beiden Jod-Schwefel-Quellen "Adrianus" und "Königin Wilhelmina" zählen nicht nur zu den wirkungskräftigsten Heilquellen in ganz Deutschland, sondern verweisen mit ihren Namen auch auf die traditionsreiche Vergangenheit des Kurortes, der seit über 100 Jahren Besucher an den Tegernsee lockt.
Tatsächlich tummelten sich schon kurz nach der Jahrhundertwende royale Hoheiten und Gesundheitssuchende aus ganz Europa an den Heilquellen von Bad Wiessee – dabei ist es einem holländischen Ingenieur zu verdanken, dass die Quellen überhaupt entdeckt wurden. Adrian Stoop bohrte am Tegernsee nach Öl und hatte mit diesem Unternehmen sogar kurzzeitig Erfolg - relativ schnell versiegte das schwarze Gold aber, und an seine Stelle trat das sprudelnde, stark schwefelhaltige Wasser der Heilquellen. Ein örtlicher Arzt erkannte das Potenzial dieser Quellen für den Gesundheitstourismus und ließ 1910 die erste Badeheilanstalt in Bad Wiessee erbauen. Seitdem erfreut sich der Tegernsee seines internationalen Rufs als Badekurort und verzeichnet ständig steigende Besucherzahlen im Gesundheitstourismus.

Das Wasser des Jodschwefelbads wird bei der Behandlung einer Vielzahl von Krankheitsbildern angewendet. Die positive und entzündungshemmende Wirkung des Wassers wurde inzwischen sowohl bei Hautkrankheiten als auch bei Erkrankungen der Atemwege, der Augen und des Bewegungsapparats nachgewiesen und kommt bei Therapiemaßnahmen wie Wannen- und Sprühbädern, aber auch speziellen Augenbädern und Inhalationen zur Anwendung. Es ist jedoch keineswegs notwendig, als Kurgast nach Bad Wiessee zu reisen, um in den Genuss dieser Behandlungen zu kommen – das Jodschwefelbad bietet auch Kennenlernangebote für all jene an, die einfach nur einmal wieder Körper und Seele etwas Gutes tun und die Effekte des Gesundbadens am eigenen Leib ausprobieren möchten. Inhaber der Tegernsee Card können sich auf spezielle Rabatte und kostenlose Schnupperangebote freuen.